VERNETZT: Lässt sich der Diabetes heilen?

Spessart FORUM Kultur | Bad Soden-Salmünster

Diabetes mellitus, im Volksmund auch als Zuckerkrankheit bekannt, ist eine komplexe Erkrankung, bei der die insulinproduzierenden Betazellen an einer Fehlfunktion leiden oder komplett ausbleiben. Betroffene leiden oft an gesteigertem Durst, vermehrtem Harndrang und Müdigkeit. Auch Übergewicht geht in den meisten Fällen mit der Krankheit einher. Die Summe der Symptome führt bei den Erkrankten zur erheblichen Minderung der Lebensqualität und zu einer geringeren Lebenserwartung.

Lange Zeit gab es keine Möglichkeit, das Fortschreiten der Krankheit aufzuhalten oder umzukehren. Doch die aktuelle Studienlage bringt Hoffnung. Dr. med. Dietrich Tews vom MVZ Diabeteszentrum Dr. Tews GmbH wird auf die neuesten Studienerkenntnisse eingehen und ein Update zur aktuellen Diabetesforschung geben. Dabei wird er auf die Frage eingehen, ob sich der Diabetes wirklich heilen lässt und wie die Betroffenen mit der richtigen Behandlung mehr Lebensqualität erreichen.

 

Wann: Dienstag, 4. Juni 2024 um 18:30 Uhr

Wo: SpessartFORUM Bad Soden-Salmünster

Referent: Dr. med. Dietrich Tews

Eintritt kostenfrei!

 

Netzwerk für Gesundheit Main-Kinzig GmbH
Frowin von Hutten Straße 5
63628 Bad Soden-Salmünster
T: 06056 744128

info@nfg-mkk.de